Sonntag, 17. Februar 2019
Notruf: 112

Feuerwehrorchester

Kurzinformation:

Gegründet:    Oktober 1988
Mitglieder:    23
Auftrittsstärke:     18

Orchester-Kurzportrait:

Das Orchester wurde im Oktober 1988 von Freunden der Blasmusik als Blasorchester Leipzig gegründet. 1991 erfolgte die Integration in die Feuerwehr Leipzig und seitdem musizieren die Amateurmusiker in ihrer Freizeit unter den Namen Orchester der Feuerwehr Leipzig Mitte. Das Repertoire umfasst:

  • traditionelle deutsche und böhmische Blasmusik
  • Schlager und Popmusik sowie
  • Blasmusik im Big-Band-Sound.

Die Proben finden jeden Dienstag von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr in der Hauptfeuerwache am Goerdelerring statt. Wir treten bei Veranstaltungen der Feuerwehr auf, aber auch bei verschiedenen Festen in und um Leipzig. Zu den wichtigsten Ereignissen der letzten Jahre gehörten die Teilnahme am Nationalen Wertungsspiel in Wangen im Allgäu, ein 3. Platz bei den Landesmeisterschaften der Feuerwehrmusikzüge Sachsens in Markneukirchen, sowie ein 2. Platz beim Musikwettstreit um den Brandiser Meilenstein. Weiterhin wirkte das Orchester innerhalb der Internationalen “euroszene“ in Leipzig an einem Theaterstück des Jo Fabian Departments im Schauspielhaus Leipzig mit. Ein besonderer Höhepunkt war die Eröffnung des Musikantenstadl in der Arena Leipzig und die musikalische Gestaltung des deutschen Feuerwehrtages auf dem Leipziger Messegelände.

Orchesterleiter: Herr Axel Gogsch
Musikalischer Leiter: Herr Thomas Frank

Eindrücke vom Orchester

Drucken E-Mail


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok