Dienstag, 17. Oktober 2017
Notruf: 112

dFFA Schulung in der Branddirektion Leipzig

Am 27. Juni 2017 fand auf der Feuerwache West die erste Ausbildung für die Abnahmeberechtigung des deutschen Feuerwehr Fitness Abzeichens (dFFA) innerhalb der Branddirektion Leipzig statt. Unter der Leitung der Referenten Robert Gröschel, Oliver Kadoke und Uwe Bodusch wurde insgesamt 17 Kollegen aus fast allen Dienstschichten der Berufsfeuerwehr Leipzig erfolgreich in Theorie und Praxis geschult.

Alle Teilnehmer mussten zum Abschluss eine Prüfung ablegen, die alle Kollegen erfolgreich bestanden haben. Damit ist die Zahl der Kollegen, die innerhalb der Berufsfeuerwehr das dFFA abnehmen können, auf insgesamt 23 Personen gestiegen. In Abstimmung mit dem Abteilungsleiter Einsatz, Herrn Axel Schuh, wird das dFFA ab Juli 2017 auf den Ausbildungsplänen der einzelnen Feuerwachen im Dienstsport wieder zu finden sein. Eine zeitnahe Einführung des dFFA innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr Leipzig ist vorgesehen. Im zweiten Teil ging es bei der Schulung um die Erarbeitung einen neuen Dienstsportkonzepts innerhalb der Berufsfeuerwehr Leipzig. Dort stellten die oben genannten Referenten ihre möglichen Ziele vor und erläuterten diese ausführlich. Das Interesse der Teilnehmer bei diesen Thema war sehr groß; ebenso die Bereitschaft, zur Fortentwicklung „Hausaufgaben“ zu übernehmen. Das Ziel wird es hier sein, eine grobe Gliederung für das neue Dienstsportkonzept mit den zugearbeiteten Themen im 3. Quartal 2017 vorzubereiten und in den leitenden Gremien vorzustellen.