Dienstag, 12. Dezember 2017
Notruf: 112
  • Hilfe für Helfer - einmal anders!

  • Feuerwehr Leipzig beim Stadtradeln

  • dFFA Schulung in der Branddirektion Leipzig

  • Commerzbank Firmenlauf

  • 14. Nationaler Leistungsvergleich der Höhenrettungsgruppen der Berufsfeuerwehren

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Hilfe für Helfer - einmal anders!

Vor gut einer Woche traf Tropensturm Harvey in Texas auf Land. Während Orte an der Grenze zu Louisiana immer noch mit Wassermassen zu kämpfen haben, beginnt in anderen Teilen Texas das Aufräumen. Aber ....
"Harvey" ist vorbei - eigentlich. Denn im Grunde geht das Bangen in Texas erst richtig los: Das stehende Wasser könnte zur Zeitbombe werden. Auch, was sich unter der Wasseroberfläche versteckt, weiß keiner so genau.

Weiterlesen

dFFA Schulung in der Branddirektion Leipzig

Am 27. Juni 2017 fand auf der Feuerwache West die erste Ausbildung für die Abnahmeberechtigung des deutschen Feuerwehr Fitness Abzeichens (dFFA) innerhalb der Branddirektion Leipzig statt. Unter der Leitung der Referenten Robert Gröschel, Oliver Kadoke und Uwe Bodusch wurde insgesamt 17 Kollegen aus fast allen Dienstschichten der Berufsfeuerwehr Leipzig erfolgreich in Theorie und Praxis geschult.

Weiterlesen

Feuerwehr Leipzig beim Stadtradeln

vom 01.09.2017 bis 21.09.2017
Der Verein „Klima-Bündnis“ hat wieder zum Wettbewerb „Stadtradeln“ aufgerufen.
Nachdem das Team „Feuerwehr“ im vergangen Jahr bereits als eines der besten an der Preisverlosung teilgenommen hat, gilt es daran anzuknüpfen und das Ergebnis noch zu steigern. Ziel des Wettbewerbes ist es möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen. Diese werden gruppenweise zusammengerechnet.

Weiterlesen

Commerzbank Firmenlauf

Über 16.000 Teilnehmer nahmen am 21. Juni 2017 am Leipziger Commerzbank – Firmenlauf teil und sorgten damit bei der 10. Auflage für einen neuen Teilnehmerrekord. Auch die Branddirektion Leipzig, die für die Stadtverwaltung Leipzig antrat, war mit 41 Teilnehmern vertreten. Diese setzten sich aus Kollegen der Berufsfeuerwehr, Freiwilliger Feuerwehr und Allgemeiner Verwaltung zusammen. Damit konnte hier ebenfalls ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt werden, der im nächsten Jahr noch weiter ausgebaut werden soll. 

Weiterlesen